Ausstellung über das Frauengefängnis Hoheneck

KOBLENZ – Vom 19. März bis 21. April 2014 findet eine weitere Ausstellung der Serie „Der dunkle Ort – 25 Portraits ehemaliger politischer Häftlinge“statt.  Das gleichnamige Buch von Maggie Riepl und Dirk von Nayhauss  erschien 2013 im be.bra Verlag. Die Ausstellung der Heinrich Böll Stiftung, die von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur unterstützt wird, war schon in mehreren deutschen Städten zu sehen. Nächste Station ist nun Koblenz. Organisiert wurde die Ausstellung übrigens von unserer Kameradin Elke Schlegel.

Zur Eröffnung am 19. März 2014 um 19 Uhr laden wir herzlich ins Mittelrhein Museum (Forum Confluentes) in Koblenz ein.

hoheneckfrauenqnwd8hotvf

Advertisements

One Response to Ausstellung über das Frauengefängnis Hoheneck

  1. Klaus Barthel sagt:

    SEHR GEEHRTE Damen und Herren, ich interessiere mich sehr für diese Schicksale, weil ich eine Tante hatte, die im Zuchthaus Hoheneck 1951 gestorben ist. SIE wurde 1949 wegen angeblicher SPIONAGE verhaftet und zu 25 Jahren Zuchthaus verurteilt. Ein Gnadengesuch meines Vaters an Wilhelm Pieck scheiterte. Gibt es aus dieser Zeit noch Zeitzeugen, welche da inhaftiert waren? Meine Tante hiess Frieda Barthel. Sie wurde am 11.November 1890 in Breslau geboren und starb am 19.12.1951 im Zuchthaus Hoheneck. Inzwischen wurde sie auf unseren Antrag rehabilitiert. Gern würden wir aber mehr von ihrem Aufenthalt im Zuchthaus erfahren. Vieleicht kann hier uns eine ehemalige Leidensgefährtin weiter helfen. Eine Adresse würde uns schon helfen.Wir wären unendlich dankbar dafür. Mit freundlichen Grüßen, ihr Klaus Barthel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: