Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Stollberg

Der Süddeutsche Freundeskreis der Hoheneckerinnen zeigt sich empört über das Verhalten des Stollberger Oberbürgermeisters Marcel Schmidt und des Stadtrats bezüglich der geplanten Nutzung des ehemaligen Gefängnisses und hat in einem offenen Brief den Bürgermeister und den Stadtrat aufgerufen, Stellung zu beziehen. Ursprünglich wurde den Opfern des DDR-Unrechts zugesagt, dass auf dem ehemaligen Gelände des DDR-Frauengefängnisses Hoheneck eine Gedenkstätte eingerichtet werden soll.  Dieser Beschluss wurde nun vom Oberbürgermeister und dem Stadtrat überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben. Stattdessen soll ein Kinder-Mitmach-Museum am Ort des Unrechts entstehen.

Der genaue Wortlaut hier:  Offener Brief an den Stollberger Bürgermeister

Advertisements

One Response to Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Stollberg

  1. peter sagt:

    Hallo zusammen,es geht hier nicht um einen Kommentar.Leider werden immer mehr Gästebücher geschlossen bei den Opferverbänden.
    Also Opfer bin ich immer wieder mal im Internet,ob es was neues gibt.Anfang Okt.hatte ich eine Seite gefunden die ehem.Wachteln von Hoheneck sucht.Jetzt finde ich die Seite nicht mehr,deshalb stelle ich mal hier etwas zur Verfügung mit der Möglichkeit der Weiterleitung.
    Höhne,Martina geb.Ullmann.geb.1954 oder 55.wohnhaft in Auerbach/ V. War zu „DDR“ Zeiten in Hoheneck Aufsichtspersonal auf höherer Ebene.Soll jetzt wieder im Chemnitz Frauengefängnis tätig sein.
    Wenn es nicht schon bekannt ist,so hoffe ich etwas geholfen zu haben.Ich suche ja meinen Vernehmer auch noch,der Sohn will keine Auskunft geben,aber so sind sie. peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: